Sie sind hier:

Arktis Expeditionen 2022

Arktis Expeditionen 2023

Letzter Stop vorm Nordpol

Nord-Spitzbergen - Eisbär und Packeis

Letzter Stop vorm Nordpol

Letzter Stop vorm Nordpol

Island-Umrundung

Das Herz der schottischen Highlands

Grönland von Süd nach West

Spitzbergen - Umrundung

Nordpol Extraklasse

Naturwunder Grönlands

Grönland - In die Diskobucht

Spitzbergen - Umrundung mit Kvitøya

Nordpol Extraklasse

Spitzbergen-Ostgrönland-Island

Ostgrönland - Polarlichter

Ecuador + Galapagos 2022

Ecuador + Galapagos 2023

Antarktis Expeditionen 2022/23

Antarktis Expeditionen 2023/24

Reisetipps

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Warum PolarNEWS

PolarNEWS lesen

Reisekatalog 2023 lesen

Polarreisen - Lastminute-Liste

Kontakt

Datenschutzerklärung

Impressum

Tourcode 367550-02

Datum: 11. - 26. August 2023

Reiseverlauf

Reisebegleitung: Diese Reise ist ohne PolarNEWS-Reisebegleitung

1. Tag: Hinflug und Einschiffung

Charterflug von Paris nach Longyearbyen. Das auf der Hauptinsel des Archipels Spitzbergen gelegene Longyearbyen ist die nördlichste territoriale Hauptstadt der Welt. Mit ihren Wintertemperaturen, die bis auf minus 40 °C fallen können, sind die Landschaften dieser Bergbaustadt ergreifend. Die Gletscher, die Berge, so weit das Auge reicht, und die Natur im wilden Zustand vermitteln Ihnen den Eindruck, in unerforschte Gefilde vorzudringen. Hier schiffen wir auf unser Expeditionsschiff ein.

2.Tag: Auf See

Wir fahren an der besonders spektakulären Küste Spitzbergens vorbei. Die von den Fjorden geformte zerklüftete Küste mit tausendjährigen Gletschern und schroffen Bergen zieht an Ihnen vorbei. Eine einzigartige Kulisse und ein einzigartiger Lebensraum für besonders viele Vogelarten, der spektakuläre Erinnerungsfotos garantiert.

3.-7.Tag: Fahrt durchs Packeis

Wir erleben eine einzigartige Reise ins Herz des Packeises, in eine ewige, unberührte und makellose Welt aus Eis. Hier verändern sich die Landschaften ständig, glatte Ebenen, chaotische Eislandschaften und freie Rinnen im Wasser wechseln sich ab. Unser Schiff nutzt diese bereits natürlich geöffneten Rinnen und Bereiche mit weniger dickem Eis, damit wir magische Momente inmitten von umhertreibenden Eisschollen erleben können. Während der grandiosen Fahrt inmitten dieser vieleckigen, dicken, bläulichen Eisschollen begegnen wir häufig der für das Packeis typischen Fauna: Vögel, Seehunde und Eisbären.

8.Tag: Geografischer Nordpol

Der geografische Nordpol bei der Breite von 90° befindet sich auf der Rotationsachse der Erde, an der Schnittstelle aller Längenkreise. Sechs Monate des Jahres liegt er im Dunkeln (Polarnacht), dann liegt er sechs Monate lang im Sonnenlicht (Polartag). Dieser mythenhafte, ständig von Eis bedeckte und weit von der eisfreien Landoberfläche der Erde entfernte Ort hat bereits Generationen von Polarforschern in seinen Bann gezogen. Nur sehr wenigen Menschen ist es bis heute vergönnt gewesen, ihn zu erreichen: an Bord der Le Commandant Charcot haben wir nunmehr die Möglichkeit, Teil dieses exklusiven Kreises zu werden.

9.- 13.Tag: Fahrt durchs Packeis

Noch einmal erleben wir eine einzigartige Fahrt durchs Packeises und genießen die unberührte Natur.

14. - 15.Tag: Entlang der Küste von Spitzbergen

Wir genießen während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Wir können uns eine Entspannung im Spa gönnen oder im Fitnessraum in Form halten. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

16.Tag: Ausschiffung und Rückflug

Heute erreichen wir wieder Longyearbyen. Hier verabschieden wir uns vom Expeditionsteam und der Schiffsbesatzung und fliegen mit unserem Charterflug zurück nach Paris.


Diese PolarNEWS- Leserreise wird mit unserem Partner Ikarus Tours durchgeführt.



Preise für PolarNEWS - Expedition

Alle Preise in CHF pro Person CHF
Kat. A = Prestige Kabine, Zweibettkabine (Doppel- oder Einzelbetten), Balkon, Dusche/WC, ca. ca. 20 m²; (Deck 6,7,8) 31.645
Kat. B = Deluxe Suite, Doppelbett oder zwei Einzelbetten, DU/WC, Balkon, 28 m², (Deck 6,7,8) 33.695
Kat. C = Prestige Suite, Doppelbett oder zwei Einzelbetten, DU/WC Balkon, 40 m², (Deck 7,8) 46.290
Kat. D = Privilege Suite, Doppelbett oder zwei Einzelbetten, DU/WC Balkon, 48 m², (Deck 7,8) 52.140
Kat. E = Duplex Suite, Doppelbett oder zwei Einzelbetten, DU/WC, Terrasse, 94 m², (Deck 6) 71.185
Kat. F = Owners Suite, Doppelbett oder zwei Einzelbetten, DU/WC, Terrasse, 115 m², (Deck 8) 111.510
   
Die Kabinenpreise in der selben Kategorie - jedoch auf einem höheren Deck - varieren.  


Wir behalten uns vor, jederzeit bis zu Beginn der Reise, von der Reederei eventuell erhobene zusätzliche Bunker- / Treibstoffzuschläge an Sie weiter zu belasten.


Im Preis inbegriffen
● Charterflug ab/bis Paris nach/von Lonyearbyen inkl. Steuern und Gebühren
Bordsprache: englisch / französisch
● Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
● Getränke während der Mahlzeiten, sowie alle Bar- und Minibargetränke (ausgenommen einiger Premium-Alkoholsorten)
● alle Landgänge während der Seereise
● erfahrenes Expeditionsteam an Bord
● informative Vorträge zu Flora, Fauna & Gebiet
● Gummistiefel an Bord während der Reise

Im Preis nicht inbegriffen
weitere Mahlzeiten
● Trinkgelder an Bord
● Versicherung

Zahlungsbedingungen
Anzahlung bei Buchung 20% des Reisepreises
Restzahlung 45 Tage vor Abreise

Stornobedingungen
Bei Rücktritt bis 211 Tage vor Reisebeginn: 5% des Reisepreises jedoch max. EUR 300.- p.P.
ab 210 bis 121 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 120 bis 91 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
ab 90 bis 46 Tage vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises
ab 45 bis 1 Tag vor Reisebeginn: 90% des Reisepreises
bei Nichtantritt oder Stornierung der Reise am Abfahrtstag: 95% des Reisepreises

Wenn Sie an dieser PolarNEWS-Expedition Interesse gefunden haben, kontaktieren Sie uns doch einfach unter:

PolarNEWS AG
Zähringerstr. 22
CH-8001 Zürich

Tel +41 44 342 36 60
Fax +41 44 342 36 61

Mail:
reisen@polarnews.ch


Hier können Sie weitere Infos zu dieser Reise anfordern