Sie sind hier:

Arktis Expeditionen 2019

Hundeschlitten-Expedition THULE (Nordgrönland)

Flugexpedition: Barneo Ice Camp und Nordpol

Nord-Spitzbergen - Eisbär und Packeis

Nord-Spitzbergen - Eisbär und Packeis

Expedition zum Nordpol und Franz-Josef-Land

Spitzbergen-Umrundung

Tschukotka & Wrangel

Exklusive Spitzbergen - Umrundung

Exklusive Spitzbergen - Umrundung

Spitzbergen - Umrundung mit Kvitøya

Spitzbergen-Ostgrönland-Island

Nordwestpassage

Ostgrönland-Polarlichter

Kanada: Die Wanderung der Eisbären

Arktis Expeditionen 2020

Ecuador + Galapagos 2019

Ecuador + Galapagos 2020

Antarktis Expeditionen 2019/20

Antarktis Expeditionen 2020/21

Infoabend Arktis/Antarktis

Reisetipps

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Warum PolarNEWS

PolarNEWS lesen

Impressum

Kontakt

Datenschutzerklärung

Info-Veranstaltung Arktis/Antarktis

Reisekatalog Antarktis 2020/21 bestellen

Reisekatalog 2019/20 lesen

Polarreisen - Lastminute-Liste


Spitzbergen ist eine von Norwegen verwaltete Inselgruppe im Nordatlantik und Arktischen Ozean. Die Inseln liegen zwischen 74° und 81° nördlicher Breite sowie 10° und 35° östlicher Länge.

Im deutschen Sprachgebrauch hat es sich eingebürgert, die gesamte Inselgruppe nach der Hauptinsel Spitzbergen zu bezeichnen. Die Besiedlung Spitzbergen erfolgte in erster Linie ab etwa 1900 wegen der reichen Kohlevorkommen. In neuerer Zeit gilt Spitzbergen als «grösstes Labor der Welt» für die Arktisforschung. In Ny Alesund leben und forschen im Winter ca.30 und im Sommer etwa 120 Personen verschiedenster Nationen. Die Inselgruppe ist laut dem Spitzbergen-Vertrag eine demilitarisierte Zone.

An grösseren Landsäugetieren kommen das Ren, der Eisbär und der Polarfuchs vor. Der Eisbär, dessen Population im Gebiet der Inselgruppe auf ca. 3.000 Tiere geschätzt wird.

Die Pflanzenwelt ist typisch für die hiesige Tundra-Vegetation. Es gibt Steinbrecharten, Fingerkraut, Silberwurz und viele Wiesenpflanzen wie Gräser, Löwenzahn und Wollgras. Der grösste Busch ist die Zwergbirke, die man jedoch nur selten antrifft. Moose bilden an vielen Stellen zusammenhängende Decken, die in den Senken im Landesinneren bedeutende Ausmasse erreichen. Das umliegende Meer ist reich an Algen.

Entdecken auch Sie mit PolarNEWS und ihren ausgewiesenen Polarspezialisten Spitzbergen. Lassen Sie sich von der faszinierende Landschaft verzaubern, geniessen Sie wunderbare Flora und Fauna und erleben Sie die schöpferische Kraft der Natur.

Dauer: 30 Minuten
Sprache: deutsch


Die DVD wird kostenlos abgegeben

Vorname *
Nachname *
Strasse Nr. *
PLZ Ort *
E-Mail *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *