Sie sind hier:

M/V Plancius

M/V Ortelius

50 Let Pobedy

Kapitan Khlebnikov

Ocean Adventurer

Rembrandt van Rijn

Ocean Nova

Spirit of Enderby

Ocean Diamond

Katamaran ANAHI

Eisklassen

Eiskarten

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Warum PolarNEWS

PolarNEWS lesen

Impressum

Kontakt

Reisekatalog 2018/19 bestellen

Reisekatalog 2018/19 lesen



Die «Polar Pioneer» wurde im Jahre 1985 in Finnland als eisverstärktes Forschungsschiff gebaut und im Jahre 2000 zum Passagierschiff umgerüstet. Es wird heute durch die australische Reederei «Aurora Expeditions» betrieben. Seine Vorzüge liegen in der Stärke, Manövergeschicklichkeit und der begrenzten Anzahl von Kabinen. Der russische Kapitän und die Crew gehören zu den besten und erfahrensten Navigatoren.

Technische Daten

Baujahr: 1985
Tonnage: 2140 BRT
Länge: 71,60 m
Breite: 12,80 m
Tiefgang: 4,50 m
Geschwindigkeit : 11–12 Knoten
Stabilisatoren: ja
Strom: 220 V
Eisklasse: 1A1Lloyds Class
Bordsprache: englisch, (einzelne Abfahrten mit deutschsprachiger Reiseleitung)
Passagiere: 56
Besatzung: 23


Ausstattung
Verweilen Sie in der Bar/Lounge, Bibliothek, im Vortragsraum oder auf der Galerie. Von den Decks geniessen Sie eine schöne Aussicht.


Kabinen
Die 29 Kabinen sind einfach ausgestattet und unterteilen sich in Doppel- und Dreier-Kabinen mit zwei unteren Betten oder Kajütenbetten, Tisch sowie WC/Dusche im Gang oder in Doppelkabinen mit eigenem Bad. Mini-Suiten haben zusätzlich einen Wohnbereich und einen TV. Die Suiten sind noch ein bisschen geräumiger.


Leistungen
Im Preis inbegriffen:
• Expedition in gebuchter Kategorie
• Mahlzeiten an Bord
• Alle ausgeschriebenen Landausflüge
• Populärwissenschaftliche Vorträge an Bord
• Tagesprogramme
• Hafengebühren
• Ausführliche Reisedokumentation